“ Urlaub an der Ostsee in Eckernförde “
  Ferienwohnung “ Lütt Kajüt “

Nichtraucher  -  2 Pers. - Zentrale Lage - Direkt am Hafen - 2 Min. zum Strand und in die Stadt

Um die schönste Zeit des Jahres perfekt zu machen, würden wir Sie gerne an der Ostseeküste in Eckernförde begrüßen. Segeln, Surfen, Tauchen, Angeln, Wandern, Motorradfahren, Radfahren, Baden oder einfach nur faulenzen es gibt hier jede Menge Möglichkeiten seinen Urlaub erholsam zu verbringen.
Entlang der Promenade geht’s zum Kurpark wo sie Ruhe und Entspannung auf einer der zahlreichen Parkbänke finden.
Wem die Ostsee zu kalt ist, der kann sich direkt am Strand im Meerwasser-Wellenbad vergnügen. Vom 3,5 Kilometer langen weißen Sandstrand ist es ein Katzensprung in die Fußgängerzone, die nicht nur zum einkaufen einlädt. Wunderschön, und bequem zu erreichen ist auch die urige Altstadt mit Ihren kleinen Gassen und Häusern. Fischkutter, Fahrgastschiffe, Traditionssegler und andere Schiffe und Boote sind beim ein- und auslaufen am Hafen zu beobachten.
Hier werden auch kleine Seereisen entlang der Ostseeküste, Segeltouren und Angelfahrten mit dem Fischkutter angeboten.
Eine frische Meeresbrise weht Ihnen um die Nase wenn Sie die alte Holzbrücke in Richtung “Borby“ überqueren, von wo aus es nur noch wenige Meter bis zur Unterkunft sind.

Wenn Sie Schleswig Holstein mit dem Motorrad erleben wollen, ist Eckernförde ein idealer Ausgangspunkt.

Schleswig-Holstein das Land zwischen den Meeren bietet eine Bilderbuchlandschaft mit viel Wasser, Strand und Wald.
In den zahlreichen umliegenden Städten gibt es viele Sehenswürdigkeiten und Plätze die zum verweilen animieren. Die gut ausgebauten und kurvenreichen Strecken laden zum touren durch die Hüttener Berge oder entlang der Ostseeküste bis nach Dänemark ein, oder aber Sie fahren mit der Fähre über die Schlei und dann quer durchs Landesinnere.
In einigen Ortschaften kann man mit dem Bike direkt an den Hafen fahren und sich bei einer kleinen Pause mit Kaffee und Eis oder Fischbrötchen für die Weiterfahrt stärken und dabei die herrliche Aussicht genießen. Interessant sind einige Strecken entlang des Nord-Ostseekanals den man an einigen Stellen überqueren kann. Dies geschieht dann mittels Schwebefähren wie in Rendsburg, einer Schwimmfähre wie in Sehestedt oder über die Hochbrücke in Kiel. Selbst eine Tour an die Westküste ist von Eckernförde aus leicht an einem Tag zu schaffen. Nach einer erlebnisreichen Tagestour erholt man sich bei einem kühlen Bier und lässt den Tag ausklingen.
Für ihre Motorräder besteht eine Unterstellmöglichkeit im Carport.

Einen erholsamen Aufenthalt wünscht Ihnen
Familie Möller

0 Suchmaschinen und Linklisten -->

Kostenloser Suchmaschineneintrag